Hypnosefokus: Vergangenheit – Regressive Hypnose

„Schließe deine Augen und tue so, als ob du sie nicht mehr öffnen könntest.“

Dave Elman
Hypnose Dresden regressive Hypnose

 123rf.de© Pavel Chagochkin

Mein Bestreben ist es, mit regressiver Hypnose die Ursachen Ihrer Erkrankung aufzulösen und damit grundlegende Heilung zu erreichen.

Was ist eine regressive Hypnose?

Ziel der regressiven Hypnose ist es, eine dem Anliegen zugrundeliegende, verdrängte, traumatische Erfahrung aufzuspüren und zu bearbeiten. Die Erinnerungen an das Erlebte können nicht gelöscht werden. Jedoch ist es möglich, die damit verbundenen Gefühle zu heilen und infolgedessen die Blockaden aufzulösen.

Bei einer Hypnoanalyse werden frühere (regressive) Erlebnisse analysiert und aufgearbeitet. Die Begriffe regressive Hypnose und Hypnoanalyse sind als gleichwertig zu betrachten.

Klassische Regression und Yager- Code

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es verschiedene Ansätze, um verdrängte Erlebnisse bewusst zu machen und zu heilen. Ich biete Ihnen unter anderem die klassische Regression und den Yager- Code an.

Die klassischen Regression basiert auf Dave Elman. Dabei stehen die Gefühle im Vordergrund. Daher könnte man es auch als Heilung des inneren Kindes bezeichnen. Leiden Sie beispielsweise unter mangelndem Selbstbewusstsein? Dann wird es mit der klassischen Regression möglich, in die allererste Situation zu gehen, in der Ihr Selbstbewusstsein zerbrochen ist. Haben wir dieses Erlebnis gefunden, können wir mit der Heilungsarbeit beginnen.

Alle Erlebnisse werden mit Datum und Uhrzeit im Unterbewusstsein gespeichert. Manche dieser Abspeicherungen erfolgten in der Kindheit, als wir noch keinerlei Lebenserfahrungen hatten. Mit Hilfe des Yager- Codes wird es möglich, auf frühere Erfahrungen zuzugreifen und diese neu zu programmieren. Haben Sie beispielsweise Angst vor Spinnen? Mit dem Yager- Codes können wir alle Speicherungen, die im Zusammenhang mit Spinnen stehen, aufdecken und neu programmieren.

Eine regressive Hypnose besteht aus den folgenden Schritten: Tranceeinleitung, Regression in eine glückliche Situation, Regression in die allererste Situation und Auflösung sowie Heilung des Problems. Wenn notwendig, erfolgt eine Vergebungsarbeit und danach die Tranceausleitung.

Bei der klassischen Regression werden Sie in der Trance mit einer speziellen Fragetechnik aufgefordert, die im Unterbewusstsein gespeicherten Informationen und Inhalte freizugeben und verbal zu wieder zu geben. Sie können auf diese Weise ohne Eingreifen der linken (kritischen) Gehirnhälfte über Dinge sprechen, die Sie belasten.

Manche Erkrankungen und Problematiken haben ihren Ursprung in der Vergangenheit. Mit Hilfe der regressiven Hypnose wird es möglich, sich noch einmal an die auslösende Situation zu erinnern. Wenn wir das verursachende Ereignis identifiziert haben, überprüfen wir die dazu gehörigen Gefühle und Glaubenssätze.

Ist auch Ihr Leben von Glaubenssätzen geprägt?

Das Leben vieler Menschen ist geprägt von Glaubenssätzen wie „ich bin nicht liebenswert“ oder „ich bin schuldig“. Diese negativen Denkmuster sind zu einem früheren Zeitpunkt entstanden und beeinflussen das Leben dieser Menschen nachhaltig. In der hypnotischen Trance wird es möglich, diese oder andere Glaubenssätze in positive Denkmuster umzuwandeln.

Heilung kann bereits dadurch beginnen, dass Sie heute einen anderen Blickwinkel auf die damalige Situation bekommen. Auch stehen Ihnen in der Gegenwart andere Ressourcen zur Verfügung als zum Zeitpunkt der Entstehung. Sie besitzen heute ein größeres Wissen und Sie hätten jetzt andere Unterstützungen zur Bewältigung gleichartiger Erlebnisse. Folglich kann Hypnose Ihre Brücke in die Freiheit sein.

Heilen mit Ihrem höheren Bewusstsein.

Die Arbeit mit dem Yager- Code gehört zu den aufdeckenden Verfahren wie die klassische Regression. Jedoch ist es bei der Yager- Therapie nicht zwingend notwendig, alle Erlebnisse noch einmal bewusst zu machen. Auch benötigen wir bei dieser Hypnosetechnik keine tiefe Trance. Das ist besonders für die Klienten interessant, denen es schwer fällt, sich in eine hypnotische Trance fallen zu lassen.

Oftmals wissen wir nicht, warum wir in verschiedenen Situationen voller Angst und Panik reagieren.

Wie funktioniert die Therapie mit dem Yager- Code?

Hypnose Dresden Grafik Yager Code

Wir sind durch die Erfahrungen in unserem Leben konditioniert worden. Negative Erfahrungen prägen unsere Handlungsweisen oft das ganze weitere Leben.

Erleben wir in der heutigen Zeit eine ähnliche Situation, werden unsere damaligen Erlebnisse wieder aktiviert. Wir handeln dann entsprechend unseren Erfahrungen. Hatten wir beispielsweise als Kind eine Erfahrung, welche angstauslösend war, dann werden wir in ähnlichen Situationen unbewusst wieder mit Angst reagieren. Mit Hilfe des Yager- Codes können diese belastenden Erfahrungen wieder bewusst gemacht und neu konditioniert werden. Dazu nutzen wir Ihr höheres Bewusstsein – Ihr Zentrum.

Die Therapie mit dem Yager- Code verschafft oft eine Linderung sowohl bei Schmerzen als auch emotionalem Leid. Der Yager- Code kann auch eine langfristige Heilung für psychogene Krankheiten ermöglichen.

Aufgrund der Einfachheit und Wirksamkeit bedeutet die Yager- Therapie einen Quantensprung im Bereich der psychotherapeutischen Beratung. Der Yager- Code nutzt Ihre persönlichen Ressourcen, um Heilung zu ermöglichen.

Ein Fallbeispiel für Yager-Code finden Sie unter: Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose / Angst, Phobie und Panik mit Hypnose in Dresden behandeln / Fallbeispiel aus meiner Hypnosepraxis: Yager-Code zur Auflösung der Angst vor Hunden.

Mit Hilfe der Yager- Therapie haben wir die Chance vergangene traumatische Verletzungen und Erlebnisse zu heilen.

Hypnose Dresden Praxis 2

Regressive Hypnose ist Ursachenorientiert, während Medikamente symptomorientiert sind. Neben der Auflösung der Ursachen von Ängsten und anderen Erkrankungen lassen sich auch Selbstwertgefühl und andere Kompetenzen stärken.

Zeit heilt keine Wunden, sie kehrt alles nur unter den Teppich. Mit Hilfe der regressiven Hypnose schauen wir unter den Teppich und wir werden versuchen, die alten Wunden zu heilen. Damit wollen wir erreichen, dass Sie heute nicht mehr über Ihre früheren Erlebnisse zu „stolpern“ brauchen.

Die Möglichkeiten der regressiven Hypnose werden genutzt, wenn bei einer Erkrankung oder einem anderen Anliegen die Ursache gefunden und aufgelöst werden soll.

Regressive Hypnose arbeitet an der Wurzel des Problems. Das führt zu langanhaltenden Veränderungen.

So wenig Hypnosen wie möglich und so viele Hypnosen wie nötig!

Regressive Hypnose ist anstrengend. Viele Klienten schildern mir im Anschluss an die Hypnose, dass sie total erschöpft sind. Das kann ich gut verstehen. Ich empfehle den Klienten daher, nur so viel aus der Vergangenheit aufzuarbeiten, wie ihre Seele verkraftet. Deshalb ist es schwer vorhersagbar, wie viele Hypnosen notwendig sind, um Ihr Anliegen aufzulösen.

Ich verspreche Ihnen jedoch, dass wir die uns zur Verfügung stehende Zeit so effektiv wie möglich nutzen. Aber falls Ihre Thematik seit vielen Jahren besteht und sehr komplex ist, sollten Sie mehr als eine Hypnose einplanen.

Fallbeispiele für regressive Hypnosen finden Sie unter: Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose.

Hypnose ist eine moderne Methode, die heilsam ist und wirkt. Auch wenn Hypnose wirkt, kann kein Heilversprechen abgegeben werden.

Wie wollen wir Ihr Anliegen lösen? Sind Sie unsicher, welche Hypnosetechnik die richtige für Sie ist? Gern stehe ich Ihnen mit meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung zur Verfügung. Wenn Sie Interesse und weitere Fragen an meinem Angebot der regressiven Hypnose haben, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

©lichtwerkedesign.de


Die Inhalte geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake) wieder. Daher sind sie urheberrechtlich durch die Hypnosepraxis Dresden von Kathrin Nake geschützt.


Regressive Hypnose –
Gern bin ich mit meinem Wissen sowie meiner Erfahrung für Sie da!

Scroll to Top