Raucherentwöhnung

Hypnose und Hypnotherapie zur Raucherentwöhnung

Die Methode, die ich hier vorstellen möchte, ist ein völlig anderer Ansatz, als das, was Sie möglicherweise bisher kennengelernt haben.

Bei Abhängigkeit und Sucht gehen die meisten Ansätze von einem sofortigen Stopp der Einnahme der abhängig machenden Substanz bzw. der Ausübung des schädigenden Verhaltensmusters aus. Betroffene wissen, was dann passiert. Nach dem psychischen und/oder physischen Entzug der Substanz/Tätigkeit kommt es meist zu äußerst belastenden Entzugserscheinungen. Selbst wer den sogenannten „kalten Entzug“ schafft, bleibt dennoch zeitlebens rückfallgefährdet.

Es geht auch anders!

Der Ansatz der Hypnotherapie ist ein anderer. Hier geht es nicht darum, dass Sie mit eigener Willenskraft sofort aufhören mit Rauchen. Mit Hilfe von Suggestionen erfolgt die Veränderung Ihrer Verhaltensweise(n) durch Ihr Unterbewusstsein!

Bewusstsein und Unterbewusstsein

5% Ihres menschlichen Geistes macht das Bewusstsein aus und 95% das Unterbewusstsein. Im Bewusstsein ist die Willenskraft verankert, jedoch hat sie mit 5% nur einen geringen Einfluss auf Ihr Tun. Im Unterbewusstsein hingegen sind Ihre typischen Verhaltensweisen und Ihre Glaubensmuster verankert – und genau dort setzt die Hypnotherapie an.

Hypnotherapie zur Raucherentwöhnung

Während der tiefen Entspannung in der hypnotischen Trance führe ich Sie in Ihren Gedanken an Ihren persönlichen Wohlfühlort. Vielleicht ist dies ein tiefblauer See in den Bergen oder eine Wiese voller Blumen. An diesem Ort angekommen, werden hilfreiche Suggestionen in Ihrem Unterbewusstsein verankert. Diese Suggestionen unterstützen Sie beim Erreichen Ihre Ziele.

Hypnotherapie hilft Ihnen, Ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren, und unterstützt Sie beim Ausstieg aus der Sucht. Empfehlenswert ist diese Behandlungsmethode in Abstimmung mit Ihrem Hausarzt.

„Heilen mit Hypnose – Die Macht der inneren Bilder“

Damit Sie eine bessere Vorstellung von der Hypnotherapie nach Milton Erickson bekommen können, sei Ihnen das folgende Youtube-Video „Heilen mit Hypnose – Die Macht der inneren Bilder“ der ARD Mediathek empfohlen. Eine Journalistin, im Gespräch mit Dr. Gunther Schmidt, begleitet 2 Frauen während der Hypnotherapie. Dr. Gunther Schmidt ist der Leiter des Milton Erickson Institutes in Heidelberg.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=uuVn7NaJ7Zw&t=2s (letzter Zugriff 29.12.2016)

Erfolgsaussicht

Die Milton Erickson Gesellschaft (MEG) Tübingen schreibt auf ihrer Homepage zum Thema Rauchen:

„Hypnotherapeutische Programme zur Raucherentwöhnung haben am Psychologischen Institut Tübingen eine lange Tradition. Mittlerweile werden Programme angewendet, deren Erfolgsrate auch bei langen Katamnesen weit über der anderer Therapieformen liegen. Vor allem langfristig gesehen, scheint die Hypnotherapie anderen Psychotherapien und somatischen Therapien überlegen. Mittelfristig können in lediglich drei Therapie-Sitzungen Abstinenzraten von fast 90% erreicht werden.“

Raucherentwöhnung - Hypnose - Hypnosetherapie

Grafik: Heumann & Schmidt (1998): Raucherentwöhnung in Hypnose

MEG Tübingen: „Sowohl nach einem als auch nach 3 Monaten war die Raucherentwöhnung mit Hypnose signifikant erfolgreicher als die Entwöhnung in eigener Regie: p<0,05 (nach 4 Wochen) bzw. p<0,01 (nach 3 Monaten). Nach 3 Monaten waren 65% der Hypnosegruppe abstinent.“

Raucherentwöhnung - Hypnose - Hypnosetherapie

Grafik: Revenstorf (2006): Neue Ergebnisse in der Rauchentwöhnung

MEG Tübingen: „Die Langzeitwirkung der Raucherentwöhnung mit Hypnose zeigt sich auch nach 12 Monaten deutlich: 48,1% der Hypnosegruppe waren abstinent.“

Quelle: http://www.meg-tuebingen.de/1-hypnose-hypnoseforschung.htm#rauchen (letzter Zugriff am 29.12.2016) Projektmitarbeiter: Dipl.-Psych. Claudia Amman, Dipl.-Psych. Christin Pundrich

Honorarkosten

Die Hypnotherapie zur Raucherentwöhnung stellt eine besondere Form der Hypnose dar. Um die bisherigen Gewohnheiten zu durchbrechen, sind vielmals bis zu 5 Sitzungen notwendig. Ich empfehle Ihnen, diese Therapiemethode auszuprobieren, damit Sie sich eine eigene Meinung bilden können!

Eine erste Orientierung zu den Honorarkosten finden Sie auf meiner Seite Person/Kontakt/Kosten.

Kontakt

Wenn Sie Interesse bzw. weitere Fragen zu Hypnotherapie und Hypnose–Coaching haben, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Praxis Kathrin Nake Dresden in 01069 Dresden, Uhlandstr. 39

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren: Telefon Festnetz: 0351 8749 1870, Handy: 0176 5511 7213

Die Inhalte geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake) wieder und sind urheberrechtlich geschützt.

Raucherentwöhnung – Hypnose – Hypnosetherapie
Ich bin gern mit meinem Wissen sowie meiner Erfahrung für Sie da!

Comments are closed